Archiv: 2021

Heimat ist mehr als ein Gefühl

Was Heimat ist, fragt das Bonner Haus der Geschichte in seiner aktuellen Ausstellung und begibt sich in einer Dorfkulisse auf Spurensuche. In fünf Stationen und mit 600 Objekten und Dokumenten wird das Thema beleuchtet. Artikel auf rp-online.de: Link ...

Mit dabei: HEIMAT von Edgar Reitz

Heimat. Eine Suche Neue Ausstellung im Haus der Geschichte. Das Haus der Geschichte in Bonn eröffnet morgen eine Sonderausstellung zum Thema Heimat. Heimat – für viele Menschen ist der Begriff verbunden mit dem Geburtsort, einer Region, mit Erinnerungen an die Kindheit, Essen und Trinken, einer Sprache. Es gibt zahlreiche Definitionen ...

FilmFernsehFonds Bayern fördert Film von Reitz-Enkel

Aus der Pressemitteilung: „Auch im Bereich „Andere Nachwuchsfilme“ fördert der FFF einen Dokumentarfilm: Das Drehbuch-und Regie-Duo Patrik Thomas und Mathias Reitz-Zausinger dokumentiert in BOALÂNDIA (Edgar Reitz Filmproduktion) den kulturellen Widerstand in den Metropolen Brasiliens. Im Mittelpunkt stehen die Cineclubistas, die mit Kino-Veranstaltungen für Veränderung kämpfen. Der FFF fördert das Projekt ...

Diplomarbeit von Melanie Parzer an der Uni Wien (Magistra der Philosophie)

Cardillac – eine intermediale Übersetzung Die Novelle „Das Fräulein von Scuderi“ von E.T.A. Hoffmann im Vergleich mit Edgar Reitz’ Film „Cardillac“ https://utheses.univie.ac.at/detail/17765# In der Diplomarbeit „Cardillac – eine intermediale Übersetzung, Die Novelle „Das Fräulein von Scuderi“ von E.T.A. Hoffmann im Vergleich mit Edgar Reitz’ Film „Cardillac““ vergleiche ich oben genannte ...

Günderrodehaus: Hotelanbau soll höher werden

Günderrodehaus: Hotelanbau soll höher werdenEs war ein Stopp buchstäblich in letzter Sekunde: Der Bauantrag für das Hotelprojekt auf dem Areal des Günderrodehauses oberhalb von Oberwesel lag im Sommer fix und fertig auf dem Tisch. Tags darauf sollte er eingereicht werden. Doch Auftraggeberin Janine Bolland-Georg zog kurzfristig zurück – um das ...

70 Jahre Goethe-Institut – Reitz-Werbefilm

Der Bayerische Rundfunk berichtet im Internet über 70 Jahre Goethe-Institut. Darin erwähnt die Autorin einen Werbefilm von Edgar Reitz, der der Öffentlichkeit fast unbekannt ist (in der ersten Version des Artikels hieß es, Reitz habe den Film 1951 gedreht. Dies kann aber nicht sein, weil er erst 1952 nach München ...

Zu Besuch in der „Heimat der Heimat“

Hunsrück/Nahe. Es ist nur ein kleines Fachwerkhäuschen und doch eine Berühmtheit: Im kleinen Soonwalddörfchen Gehlweiler steht das »Filmhaus« aus dem Edgar Reitz-Epos »Die andere Heimat – Chronik einer Sehnsucht«. Artikel auf wochenspiegellive.de: Link ...

Die „Heimat“ erlebbar machen.

Link: https://wi-paper.de/show/1416357485e7/epaper ...

„Als Laie unter Profis“

Erinnerungen des Saarländers Kurt Wagner an die Dreharbeiten zu Edgar Reitz’ „Heimat“ vor 40 Jahren 40 Jahre ist es her, dass Edgar Reitz und seine Crew mit den „Heimat“-Dreharbeiten starteten. Einer der Darsteller der ersten Stunde war Kurt Wagner. Als Glasisch Karl durfte er auf der Leinwand gesegnete 81 Jahre ...

„Cardillac“ im Kino

Edgar Reitz‘ Film „Cardillac“ aus dem Jahr 1969 läuft am 13.Oktober 2021 um 17:30 Uhr im Cinema Quadrat in Mannheim. ...

„Mahlzeiten“ beim Filmfest

Edgar Reitz‘ erster Spielfilm „Mahlzeiten“ läuft in der Retrospektive des 70. Filmfestival Mannheim-Heidelberg (IFFMH). Artikel auf Rheinpfalz.de: Link ...

„Ein absoluter Verlust“

Leiter Urs Spörri verlässt die Heimat-Europa-Festspiele Nach nur zwei Spielzeiten verlässt Urs Spörri, der Leiter der Heimat-Europa-Festspiele, „die Heimat der Heimat“ in Richtung Baden-Baden – er hat seinen Vertrag mit der Stadt Simmern gekündigt. Bürgermeister Dr. Andreas Nikolay bezeichnete den Abgang Spörris als absoluten Verlust. Artikel auf Hunsrueck-news.de: Link ...

Eine Frau aus Wittlich für viele Rollen: Babylon Berlin bis Tatort

Barbara Philipp ist vielen als Assistentin „Wächter“ an der Seite von Ulrich Tukur im Hessen-Tatort ein Begriff. Die aus Wittlich stammende Schauspielerin beweist in vielen weiteren Filmen und Serien ihr Talent. Demnächst ist sie auch in Babylon Berlin zu sehen. Artikel auf Rhein-Zeitung.de: Link – in DIE ANDERE HEIMAT spielte ...

Stella Roberts erhält Theaterpreis für „Der fröhliche Fischer“

Henry Arnold spielt in einem Theaterstück in Hamburg, das nun bereits vor der Premiere mit dem Barbara Kisseler Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Artikel auf ndr.de: Link ...

Morbach oder Simmern: Wem gebührt der Begriff „Heimat der Heimat“?

Mit Slogans ist das so eine Sache. Gern werden sie ausgesprochen, um eine besondere Verbindung zu Persönlichkeiten und der Region zu schaffen. Davon erhoffen sich Politiker und Tourismusfachleute eine Strahlkraft, die sich positiv auf das Image und die Wertschöpfung der Kommunen auswirken soll. So ist es auch mit dem aus ...

Bürgermeister streiten um Slogan – Ist Morbach oder Simmern die „Heimat“ der Heimat-Filmchronik von Edgar Reitz?

Ein Werbespruch, den sich die Stadt Simmern hat rechtlich schützen lassen, hat einen Disput zwischen Bürgermeistern ausgelöst. Für den Morbacher Gemeindechef ist Morbach die wahre Heimat der Heimat-Filmtrilogie von Regisseur Edgar Reitz. Sein Kontrahent macht nun ein Angebot zur Güte. Artikel auf Volksfreund.de: Link ...

Zum Glück gibt es nicht nur den einen passenden Werbespruch

Kommentar zu Heimat-Slogan-Streit zwischen Morbach und Simmern Es wird wohl niemand bestreiten, dass beide Orte – sowohl Morbach als auch Simmern – eine nachweisbar enge Verbindung zu Edgar Reitz und seiner Heimat-Trilogie haben. Von daher ist es auch naheliegend, dass beide Orte diese Verbindung öffentlich hervorheben und den Werbespruch von ...

Ehren-Edgar

Zum Abschluß der HEIMAT Europa Filmfestspiele erhielt Edgar Reitz einen „Ehren-Edgar“, den Ehrenpreis für sein Lebenswerk verliehen. Überreicht wurde der Preis vom Bildhauer Prof. Thomas Duttenhoefer. Foto: Karl Aspel ...

Die wahre Heimat der „Heimat“ – Open-Air-Kino in der Morbacher Biergasse

Die Heimat Europa Filmfestspiele haben in Morbach Station gemacht. Auch Regisseur Edgar Reitz war am Ort seiner Kindheit mit dabei. Für viele Leute war das Open-Air-Kino in Morbach ein glücklicher Tag. Nicht nur für Olli Mäki, den finnischen Boxer, dem der Film des Abends gewidmet war, sondern offensichtlich auch für ...

Mit dabei: HEIMAT von Edgar Reitz

Heimat. Eine Suche Neue Ausstellung im Haus der Geschichte. Das Haus der Geschichte in Bonn eröffnet morgen eine Sonderausstellung zum Thema Heimat. Heimat – für viele Menschen ist der Begriff verbunden mit dem Geburtsort, einer Region, mit Erinnerungen an die Kindheit, Essen und Trinken, einer Sprache. Es gibt zahlreiche Definitionen ...

Programmtipp:

Samstag, 4. September 2021, 23.30 Uhr im rbb: DIE ANDERE HEIMAT Wie alle ihre Leidensgenossen erleben auch die Bewohner des Dörfchens Schabbach im tiefsten Hunsrück in der Mitte des19. Jahrhunderts schwere Zeiten der Mühsal und des Darbens. Es herrscht bittere Armut, die Menschen erduldenHungersnöte und eine Willkürherrschaft der herrschenden Klasse, ...

Filmfest Simmern: Heimatbegegnungen und neues „Edgar“-Design

23 Tage lang werden unter freiem Himmel auf dem romantischen Fruchtmarkt in Simmern Filme und Musik aus dem Hunsrück, Deutschland und Skandinavien präsentiert. Dauz gesellen sich fünf weitere Spielorte – die „Heimatbegegnungen“. Elf Wettbewerbsfilme gehen ins Rennen um den „Edgar“. Artikel auf wochenspiegellive.de ...

Edgar Reitz in Nürnberg

Am Sonntag, 01.08. findet in Nürnberg eine Aufführung von Edgar Reitz‘ Film DER SCHNEIDER VON ULM statt. Reitz wird selbst anwesend sein.Link zur Veranstaltung ...

Ein Wunsch geht in Erfüllung!

Auf vielfachen Wunsch von Wanderern und Kulturfreunden haben sich die Schabbacher Kultur und Heimatfreunde entschlossen, einen Treff- und Verweilpunkt in Gehlweiler am „kleinen Filmhaus“ zu schaffen.Ab sofort finden die Besucher ein trockenes, schattiges Plätzchen der ganz besonderen Art zum Ausruhen, Entspannen und Picknicken vor. Mitten in der Filmkulisse haben sie ...

Thomas Koebner zum 80.

Heute wird Professor Thomas Koebner 80 Jahre alt. Er veröffentliche Monografien über Filmschaffende. U.a. über Edgar Reitz und gilt als hervorragender Kenner seiner Werke. Wir gratulieren nachträglich und wünschen ihm alles Gute! ...

In der „Heimat“ geht es wieder los: Was im kleinsten Kino des Landes geboten ist

Das Café und Kino Heimat in Morbach hat sich einer langen Corona-Zwangspause unterwerfen müssen. Jetzt geht es wieder los mit Filmen und anderen Veranstaltungen. Wie die „Heimat“ die Pandemie überstanden hat und was im Sommer geplant ist. Artikel im Volksfreund ...

Neue Rennradtour im Hunsrück vorgestellt

„Tour de Heimat“ Auf den Spuren der Film-Trilogie „Heimat“ von Edgar Reitz geht es durch idyllische Ortschaften und mystische Wälder.Link zu tourenplaner-rheinland.de ...

Leibniz oder der letzte Advokat Gottes

Die Seite „filmstarts“ hat schon eine Seite für den in Arbeit befindlichen Film von Edgar Reitz eingerichtet, obwohl die Drehbucharbeiten noch laufen: https://www.filmstarts.de/kritiken/261190.html ...

Morbacher Biergasse wird zum Schauplatz für großes Kino

Morbach Einer Kooperation mit den Heimat Europa-Filmfestspielen in Simmern ist es zu vedanken, dass Morbach am 26. August erneut zum Open-Air-Kino wird. Was dort gezeigt wird, was sich das Morbacher Kulturzentrum davon verspricht und wie es die Gastronomen einbinden will.Artikel auf Volksfreund.de ...

Edgar Reitz im Livestream

DIENSTAG, 3. AUGUST 2021 UM 19:00 Edgar Reitz, Bettina Böhler: Film ist ErinnerungsarbeitGespräch auf DeutschIm Livestream auf www.adk.de+++Für Edgar Reitz ist Erinnerung immer subjektiv, selektiv und lückenhaft. Bei seiner Filmchronik „Heimat“ (1984) hat er dies mit Zeitsprüngen und Ellipsen zum Gestaltungsprinzip gemacht: „Wenn wir Filmmaterial montieren, leisten wir Erinnerungsarbeit.“ Bettina ...

„Jazzfrühstück“ 25.07.21 im Café HEIMAT Morbach

THE BLUE SWINGING DIXIES bestehen seit 2017. Dixie, Swing und Blues gehören genauso zum Repertoire wie eigenwillige Interpretationen von Jazzstandards wie „Blue Bossa“ oder „Girl from Ipanema“. Hans Binsfeld (voc, g, bj), Hans Hontheim (dr, perc), Martin Schuster (tuba), Mike Kempf (sax, cl, fl), Valentin Bastgen (pos) und Hajo Thome ...

Neues „Edgar Reitz-Filmhaus“ in Simmern: Die Kulissen der „Heimat“-Filme aus dem Hunsrück

Sabine Mahr berichtet in der Sendung „Journal am Mittag“ auf SWR2 über das geplante „Edgar-Reitz-Filmhaus“ in Simmern. Link zum SWR ...

TV-Tipp

SWR Fernsehen Stadt – Land – Quiz Samstag, 10. Juli 2021 – 18.45 Uhr Stadt Land Quiz-Moderator Jens Hübschen will herausfinden, was Heimat für die Menschen im Südwesten bedeutet und wie gut sie sich mit diesem Thema auskennen. Dafür fährt er nach Oberwesel am Mittelrhein und nach Gutach an der ...

„Gustav“ auf der Corona-Bühne

Foto: faz.netMaximilian Scheidt spielte den Gustav in Die andere Heimat. Nun steht er in Hamburg in Elfriede Jelineks Stück „Lärm“ über die Corona-Pandemie auf der Bühne.Link zum Artikel auf faz.net ...

Neues Buch erschienen: Filmische Leseszenen

Ausdruck und Wahrnehmung ästhetischer Erfahrung Autor: Timo RougetDissertation an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz Veröffentlicht: 21. Juni 2021ISBN: 9783110726787 Verlag:De Gruyter487 Seiten Inhalt: Unabhängig von Produktionsland, zeitlichem Kontext, Genre und der Einordnung in U- oder E-Kunst finden sich in der filmgeschichte zahlreiche literarisch-ästhetische Lektürebegegnungen. In dieser Studie werden die filmischen ...

Trailer 2021

...

Heimat Europa Filmfestspiele 2021

Programm als PDF HEIMAT EUROPA Filmfestspiele starten am 7. August im Hunsrück Nordeuropa ist der Schwerpunkt des außergewöhnlichen Programms bei der 3. Festspielausgabe in der „Heimat der HEIMAT“ Vom 7. bis 29. August starten zum dritten Mal die HEIMAT EUROPA Filmfestspiele unter der Schirmherrschaft von Edgar Reitz in Simmern im ...

Neuer „Edgar“

Neue „Edgar“-Trophäe für die Gewinner der Heimat Europa Filmfestspiele in Simmern. Festivalleiter Urs Spörri präsentiert den Preis unlängst auf Facebook. Gestaltet vom Bildhauer Prof. Thomas Duttenhoefer ist es einem Foto von Edgar Reitz nachempfunden (siehe oben). Ein tolle Skulptur für die Gewinner. ...

Heimatfilme im Wandel der Zeit“

Podiumsdiskussion. Filmfestival 2019 Simmern ...

Buchtipp

Mit einem Vorwort von Henry Arnold. Darin u.a.: Interviews mit Edgar Reitz, Salome Kammer, Henry Arnold und Marita Breuer. Inhaltsangabe: PrefazioneUn viaggio verso la fine del tempo di Henry ArnoldIntroduzioneGli attori di Heimat di Cristina JandelliBarbara RossiRecitare il tempo: la dimensione attoriale nella saga di Heimat / Rendere l’esistenza infinita: ...

Anke Sevenich im Kurzfilm

In DIE ZWEITE HEIMAT spielte Anke Sevenich die Rolle der Waltraud Schneider (Schnüßchen). Im aktuellen Kurzfilm „Filmschaffende in der Coronakrise – Was hält sie am Leben?“ von Andrzej Klamt schildert sie ihre Eindrücke zur Krise der Künstler in Zeiten von Corona. Trailer und Infos: LinkFoto: Filmstill ...

Dickenschieder empfängt Verdienstmedaille des Landes

Manfred Kuhn engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlichManfred Kuhn spielte den Wirt in HEIMAT, den Bürgermeister in HEIMAT 3 und den Schinderhannes in GESCHICHTEN AUS DEN HUNSRÜCKDÖRFERN.Nun erhielt er eine hohe Auszeichnung des Landes Rheinland-Pfalz für sein ehrenamtlichen Engagement.Artikel bei Rhein-Zeitung.de: LinkFoto: Werner Dupius ...

Vergelt’s Gott, Bayern A–Z

Was haben die Bayern jemals für uns getan?Hier: Bohème: Edgar Reitz‘ DIE ZWEITE HEIMAT Link ...

40. Jubiläum 1. Drehtag

Am 30. April 1981 begannen die Dreharbeiten zu HEIMAT. Anlässlich des 40. Jubiläums möchten wir einmal Euch, die Freunde der Filme von Edgar Reitz, fragen, was die Filmreihe für Euch bedeutet, welche Erinnerungen Ihr damit verbindet. Wann war Eure erste Begegnung damit? Schreibt einfach an Info@Heimat-Fanpage.de ...

TV-Tipp: „Ohne Spiel ist mir das Leben zu ernst“.

Sonntag, 25. April 2021 um 21:50 auf arte: Doku über Hannelore Elsner „Ohne Spiel ist mir das Leben zu ernst“. U.a. erinnert sich Edgar Reitz an die große deutsche Schauspielerin.   Pressetext: In dem sehr persönlichen Porträt erinnern sich Menschen, die Hannelore Elsner nahestanden, an die 2019 verstorbene Ausnahmeschauspielerin, unter ...

Netzfund: Portrait und Hörspiel von/über Peter Steinbach

Anfang der 80er Jahre waren Edgar Reitz und Peter Steinbach im Hunsrück auf der Suche nach Geschichten für das Drehbuch von HEIMAT. Dabei entsteht für den WDR das Hörspiel „Hell genug – und trotzdem stockfinster“. Ein Portrait des Autors, der 2019 verstarb, sendete Deutschlandfunk Kultur. Beschreibung: Ein kleines Fernsehteam dreht ...

„Ku’Damm 63“ vs. DIE ZWEITE HEIMAT

Die Filme der „Ku’Damm“-Reihe (zur Zeit die Staffel „Ku’Damm 63“) erfahren viel Lob in den Medien. Der Autor Rupert Koppold vergleicht die aktuelle Staffel, die in den 60er Jahren spielt, mit Edgar Reitz‘ DIE ZWEITE HEIMAT und lässt keinen Zweifel daran, warum die ZDF-Serie Vergangenheit zu einem sterilen Deutschland-Museum ausstaffiere.Artikel ...

Hans-Jürgen Schatz im Gespräch

Hans-Jürgen Schatz spielte die Rolle des Wilfried Wiegand in HEIMAT. In diesem Podcast spricht er u.a. über seine Karriere und auch wie er an die Rolle in Edgar Reitz‘ Film gekommen ist.LinkFoto: Sascha Hellen ...

Der Wiesbadener Schauspieler Dieter Schaad wird 95

„Ein Fall für Zwei“, „Heimat“, „Lindenstraße“, „Tatort“ und viele Rollen am Theater Wiesbaden: Dieter Schaad wünscht sich zum 95. noch ein bisschen gesund und geistig fit zu bleiben. Artikel auf Wiesbadener-Kurier.de: Link Foto: Wiesbadener Kurier ...

Förderung der Restaurierung

Die Filmförderungsanstalt FFA hat die Förderung der Restaurierung der Teile 8-10 von DIE ZWEITE HEIMAT mit jeweils rund 45.000 Euro bestätigt.Link zur FFA ...

Neustart am Günderodehaus: „Ruhetage hatten wir in den letzten Monaten genug“

Das Günderodehaus bei Oberwesel gehört zu den großen Erfolgsgeschichten im Welterbetal. Die Bad Sobernheimer Hotel-Dynastie Bolland entwickelte aus der „Heimat“-Filmkulisse ein Ausflugslokal mit Charme, Stil und Traumblick. Trotz Corona-Krise gehen Seniorchefin Elke Bolland und ihre Tochter Janine jetzt den nächsten Schritt: Neben dem Günderodehaus entsteht ein kleines Hotel. Im Interview ...

Siemens-Studio

Hermann Simon experimentiert in HEIMAT und DIE ZWEITE HEIMAT mit elektronischer Musik in einem Studio, das dem berühmten Siemens-Studio für elektronische Musik nachempfunden wurde.Das Original sollte in den 60er Jahren der Hochschule für Gestaltung in Ulm angegliedert werden, an der Edgar Reitz und Alexander Kluge lehrten.„Google Arts&Culture“ stellt das Studio, ...

Mut in der „aktuellen Aussichtslosigkeit“

Heimat-Europa-Filmfestspiele in Simmern finden stattDer Festspielleiter, das Pro-Winzkino sowie die Stadt Simmern blicken mit viel Zuversicht auf die zweite Auflage der Veranstaltung – sie soll im August stattfinden.Artikel in der Rhein-Zeitung Foto: Foto:Werner Dupius/Rheinzeitung ...

Die höchsten Berge Deutschlands: Der Erbeskopf mit Edgar Reitz

Wandern in Deutschland ist „in“, denn Corona macht viele andere Wanderziele im Ausland unmöglich. In unserer Rucksackradio-Serie „Einmal quer durch Deutschland“ geht es mit prominenter lokaler Unterstützung auf die höchsten Gipfel aller 16 deutschen Bundesländer und heute zusammen mit Filmregisseur Edgar Reitz auf die höchste Erhebung in Rheinland-Pfalz, auf den ...

Buchtipp

Ein Band mit Analysen zu Science Fiction („Person of Interest“ und „Arrival“) und ‚Heimat‘-Filmen („Heimat“ v. E. Reitz und „Die Kunst im Chor zu weinen“): passt dies überhaupt zusammen? Leben wir nicht schon (synchron) in einer Science Fiction-Zukunft, die uns global und digital zu überholen droht? Und brauchen wir nicht ...

Pläne für ein „Edgar-Reitz-Filmhaus“

In Simmern soll bis zum Sommer eine neue Ausstellung entstehen, die Stationen und Werke des Hunsrücker Filmregisseurs Edgar Reitz zeigt. In dem „Edgar-Reitz-Filmhaus“ soll vor allem an die berühmte Filmreihe „Heimat“ des in Morbach geborenen Regisseurs erinnert werden. Das neue Filmhaus ist eine Erweiterung des Hunsrück-Museums und wird in einer ...

Neue Heimat für den Hunsrücker Film

Das Edgar-Reitz-Museum in Simmern soll noch in diesem Jahr eröffnen. Allerdings soll es im Ziegelmayer-Komplex nicht nur museal zugehen:„Das gedachte Edgar-Reitz-Filmhaus versteht sich nicht alleine als museale Präsentation eines für den Hunsrück sehr bedeutenden Themas“, zitiert der Volksfreund aus Trier die Projektkoordinatorin Kristina Müller-Bongard „Auf der einen Seite stehe die ...

Podcast mit Autorin

Die Autorin Barbara Rossi aus Italien hat ein Buch über Edgar Reitz geschrieben. In diesem Podcast wird sie interviewt (italienisch).Link zu radiopopolare.itradiopopolare.it ...

Buchtipp

Der Band untersucht den Wandel deutscher Selbstbilder in populären Filmen seit 1945. Mit Schwerpunkt auf westdeutschen Produktionen werden in den Beiträgen die Regeln filmischer Genres und zentraler Diskursformationen wie des Trümmerfilms, Heimatfilms, Wirtschaftswunderfilms, von Filmen über den ‚Deutschen Herbst‘, die deutsche Teilung und Wiedervereinigung sowie über Migration an Hand repräsentativer ...

Buchtipp

Der Titel verspricht zum einen die Überschreitung oder Entgrenzung medialer Fixierungen. Zum anderen aber macht er auf den textuellen Zusammenhang aufmerksam, der alle Medien-Produktionen verbindet. Genau dies ist der Anspruch des vorliegenden Bandes. Er setzt sich einerseits über die etablierten Grenzen der Medien und Künste, der Gattungen und Genres hinweg; ...

Reitz-Drehbuch erhält Förderung

„Leibniz oder Der letzte Advokat Gottes“ von Edgar Reitz erhält eine Förderung der Drehbuchfortentwicklung von der FFA:LEIBNIZ ODER DER LETZTE ADVOKAT GOTTES Autor: Edgar Reitz Produktion: Edgar Reitz Filmproduktion GmbH Förderung: 75.000 Euro Historiendrama über die Begegnung des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz mit Kaiser Leopold I. im Jahre 1688.Link zur ...

Der Rheinland-Pfalz-Tipp: Hunsrückdom und Heimatgefühle

In den Wintermonaten entfaltet der Hunsrück einen neuen Reiz mit vom Nebel verhangenen Tälern oder dem Kontrast zwischen blauem Himmel und der weißen Schneedecke, die sich über die Landschaft zieht. Die Blätter der Bäume sind gefallen und schaffen freie Sicht in die Täler, auf Felsen und Dörfer. Die schönen Ausblicke ...

SR Talk: Hitzig – Ein Saunagang

Rituale und Begegnungen in einer typischen öffentlichen Sauna in Deutschland. Bald ist klar, hier wird keinem etwas geschenkt. Und schon gar nicht das, wonach doch eigentlich alle suchen: Entspannung. Simin Sadeghi im Gespräch mit den Macher‘innen von HITZIG-EIN SAUNAGANG aus dem Wettbewerb Kurzfilm.In der ARD-Mediathek ...

Hitzig

„Hitzig. Ein Saunagang“ ist eine „schweißtriefende Gesellschaftssatire in der Damensauna“. Produziert ist dieser Nachwuchsfilm von der Edgar Reitz Filmproduktion und ist für den Max Ophüls Preis nominiert. Gefördert wurde die Produktion vom FFF Bayern.Mit dabei: Antonia Bill (Jettchen aus DIE ANDERE HEIMAT) und Barbara Philipp (Jettchens Mutter).Infos zum Film. ...

Kleinod in Nieder Kostenz: Museum in einer Scheune erzählt Hunsrücker Geschichte

Als die kleine Gemeinde nahe der B 50 vor 21 Jahren ihre erste urkundliche Erwähnung vor 700 Jahren feierte, wollte auch Gerhard Roschel etwas zum Fest beitragen. Kurzerhand richtete der Nieder Kostenzer auf einer Etage seiner Scheune eine kleine Ausstellung ein. Heute ist daraus ein richtiges Museum geworden. Auf drei Etagen ...

Nach filmreifer Debatte: Edgar-Reitz-Museum in Simmern kann kommen

Die Kreis- und Filmstadt Simmern schafft Platz für ein Edgar-Reitz-Museum. Der Raum ist bereits vorhanden, nur umgebaut werden muss in der Werkstatt des ehemaligen Hauses Ziegelmayer noch entsprechend, damit das Museum an den Start gehen kann. Dafür machte der Stadtrat nach kontroverser Diskussion und einigem Knirschen im Gebälk den Weg ...

„Sprache ihres Herzens“: Neues Buch erinnert an die verstorbene Mundartdichterin Liesel Franz

Jahrelang schlummerten sie vor sich hin, die Gedichte und Geschichten von Liesel Franz. Geschrieben und zusammengetragen für ein neues Buch, das sie noch veröffentlichen wollte. Doch dann verstarb sie im Frühjahr 2016, kurz, bevor der Band erscheinen sollte. Nun veröffentlicht die Familie diesen Band „In geselliger Runde“, sicher zur Freude ...