Morbach oder Simmern: Wem gebührt der Begriff „Heimat der Heimat“?

Mit Slogans ist das so eine Sache. Gern werden sie ausgesprochen, um eine besondere Verbindung zu Persönlichkeiten und der Region zu schaffen. Davon erhoffen sich Politiker und Tourismusfachleute eine Strahlkraft, die sich positiv auf das Image und die Wertschöpfung der Kommunen auswirken soll. So ist es auch mit dem aus Morbach stammenden Regisseur Edgar Reitz, der die weltweit beachtete Filmtrilogie „Heimat“ geschaffen hat.

Artikel auf Rhein-Zeitung.de: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert