Heimatfilm international

Neues Buch im Reclam-Verlag erschienen. U.a. werden die Werke HEIMAT – Eine deutsche Chronik und DIE ANDERE HEIMAT vorgestellt. Leseprobe Filmgenres: Heimatfilm internationalHrsg.: Heizmann, Jürgen191 S. 16 Abb.ISBN: 978-3-15-019396-911,80 € (Dez. ’16)

Orden für Reitz

Edgar Reitz erhielt für seine Arbeit den höchsten Orden des Freistaates Bayern, den Maximiliansorden. Er habe mit seinem Schaffen nationale und internationale Maßstäbe gesetzt. Artikel bei donaukurier: Link

Heimat-Freunde trauern um Werner Klockner

Pressemitteilung des Schabbacher Kultur- und Heimat Freunde e.V. Wir trauern um unseren Freund Werner Klockner, der plötzlich und unerwartet am 31. August 2016, verstorben ist. Wir haben einen guten Freund verloren.Sein Tod lässt uns still und nachdenklich werden. Mit seiner herzlichen und menschlichen Art ließ er uns an seinem reichen und vielfältigen Leben teilhaben. Wir …

„Schabbacher“ laden ein

Pressemitteilung der „Schabbacher Kultur- und Heimat Freunde e.V.“ Feier am „kleinen Heimathaus“ an der historischen Brücke in Gehlweiler“ anläßlich Einweihung der Traumschleife HEIMAT am 23.07.2016Anläßlich der Einweihung der Traumschleife HEIMAT in Gemünden und Gehlweiler laden die „Schabbacher Kultur- und Heimat Freunde e.V.“ am 23.07.2016 ein in das „kleine Heimathaus“ an der historischen Brücke in Gehlweiler ab …

5. Akademie-Gespräch

Im 5. Akademie-Gespräch mit Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste, diskutieren Gila Lustiger (Schriftstellerin), Terézia Mora (Schriftstellerin) und Edgar Reitz (Filmregisseur und Autor) darüber, was der Begriff „Heimat“ im Europa des 21. Jahrhunderts bedeutet. Artikel auf adk.de: Link

Das Haus der großen Gefühle

Die Gautinger Zerboni-Villa war jahrelang Schauspielschule, viele bekannte deutsche Mimen wurden dort von Ruth von Zerboni ausgebildet. Jetzt ist das Haus verkauft. Artikel auf merkur.de: Link

Neues Buch von Edgar Reitz – Der magische Raum

Der Magische Raum Gespräche zur Philosophie des Raums im Kino Im Mittelpunkt des Buches stehen Reflexionen über den filmischen Raum, den wir im Kino erleben. Was zeichnet diesen Raum aus? Wir empfinden das filmische Geschehen in der Regel als wahr und logisch, obwohl es doch in einem gänzlich künstlichen Raum stattfindet, der durch Kameraführung, Montage …

Open-Air-Kino mit Filmen aus „Heimat 3“ in Morbach

Beim dritten Mal ist es schon fast Tradition: Auch in diesem Sommer gibt es an zwei Tagen in der Biergasse ein Open-Air-Kino mit Filmen von Edgar Reitz. Gezeigt werden am Freitag, 22. Juli, „Das glücklichste Volk der Erde“, und am Samstag, 23. Juli, „die Weltmeister“, die beiden ersten Filme der sechsteiligen Kinofassung von „Heimat 3 …

Der Geruch von Heimat

Wenn Jettchen und Florinchen durch das Kornfeld streifen, wenn in der Schmiede das Feuer geschürt und bei der Kerb die Leckschmier verkauft wird – immer dann ist dem Betrachter des Film ein Stückchen Fantasie abverlangt. Nämlich bei der Vorstellung wie die Szenen wohl riechen.In Berlin kann man das nun erleben. Am 17.07. wird DIE ANDERE …

Traumschleife wird eröffnet

Am 23. Juli findet im Hunsrück die Eröffnung der Traumschleife HEIMAT statt (wir berichteten). Bisher war die Anwesenheit von Edgar Reitz als Ehrengast angekündigt. Nun erhielten wir die Information das bei der geplanten Besichtigung des „HEIMAT-Hauses“ in Gehlweiler die Schauspieler Marita Breuer (Maria, Margarethe), Antonia Bill (Jettchen), Maximilian Scheidt (Gustav) und Jan Dieter Schneider (Jakob) …

Schabbacher Kultur- und Heimat Freunde e.V. lädt ein

Herzliche Einladung zum 1. Mai 2016 Im Maien, im Maien, da ist es so schön,da blüht es im Tal und da grünt´s auf den Höh´n;Es singen die Vögel in jubelnder Lust,was lebet, das ist sich des Lebens bewusst. Feiern Sie mit uns den 1. Mai in dem kleinen Filmhäuschen an der Brücke in Gehlweiler. An diesem …

Initiative StattKino zeigt 5. Kapitel

Im Rahmen des Projektes „Film im Theater“ zeigen die Stadt Idar-Oberstein und die Initiative StattKino am Sonntag, 20. März 2016, um 10 Uhr im Stadttheater einen weiteren Teil des Film-Epos „Heimat – Eine deutsche Chronik“ von Edgar Reitz. Artikel auf mittelrhein-tageblatt.de: Link

Geschichtsverein Prümer Land: Brennpunkte, wohin man schaut

Der Geschichtsverein Prümer Land hat sein Jahresprogramm beisammen. Zu den Schwerpunkten gehört die „Brennpunkt“-Reihe mit bekannten Fachleuten. Den Werner-Blindert-Preis verleiht der Verein diesmal an Regisseur und Autor Edgar Reitz, der sich die Auszeichnung im September in Prüm abholen wird. Artikel auf volksfreund.de: Link

Berlinale 2016

Die 66. Berlinale zeigt vier Aufführungen für Blinde und Sehbehinderte. Drei der Filme sind 1966 entstanden und werden in der Reihe „66“ der Retrospektive gezeigt. Artikel auf professional-production.de: Link