Evangelisch oder katholisch?

Startseite » Archiv » Evangelisch oder katholisch?

Film: HEIMAT
Episode: Film 1 – Fernweh / Film 3 – Weihnacht wie noch nie / Film 6 – Heimatfront / Film 11 – Das Fest der Lebenden und der Toten

Hier eine kleine Unstimmigkeit, auf die Eva Maria Schneider (Marie-Goot) und Wilhelm Schuster (via Facebook) aufmerksam gemacht haben.
Die Dorfbewohner sind evangelisch. Das lässt sich daran erkennen, dass der Dorfpfarrer die entsprechende Kleidung trägt (wie beim Einweihen des Denkmals).

Sonntags besuchen die Wiegands, die Simons usw. die evangelische Messe in der Kirche.

Als man Weihnachten die katholische Christmette besucht, ist die Familie wegen der ungewohnten Rituale begeistert und Lucie triumphiert:

Dagegen hängt in der guten Stube der Wiegands ein Weihwasserkessel neben der Tür. Nach Eva Maria Schneiders Aussage ein Ausstattungsfehler von Franz Bauer, der die Wiegands damit kurzerhand zu Katholiken machte. Allerdings nicht in den Weihnachtsszenen sondern wenn das Telefon zur Ferntrauung installiert ist. Wieso es nicht schon vorher da hing?

Als Maria beerdigt wird, ist ein katholischer Priester anwesend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.