Doppelkopf: Am Tisch mit Edgar Reitz, „Heimat-Erzähler“

Heimat ist sein Lebensthema. Manche sagen, der Filmemacher Edgar Reitz habe die Heimat von Blut- und-Boden-Geruch der Nazis befreit, mit seiner legendären TV-Heimat-Trilogie „Heimat“ sei er zum Therapeuten der Deutschen geworden. Der Regisseur und Autor wird am 1. November 90 Jahre alt. hr2-kultur gratuliert mit der Wiederholung eines Doppelkopf-Gespräches.

Link zu hr2.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert