Kulissenbauer

Während der Dreharbeiten zu DIE ANDERE HEIMAT verstarb der Kulissenbauer Toni Gerg plötzlich an Herzversagen. Er wurde tot in seinem Bett gefunden.
Ihm zu Ehren wurde ein Grabstein auf dem Dorffriedhof aufgebaut, der auch sehr prominent im fertigen Film zu sehen ist. Aufschrift „In Memoriam Toni Gerg“.
Ausserdem erwähnt die Filmfigur Margarethe Simon nach einem Nahtoterlebnis, sie habe ihre verstorbenen Kinder gesehen. So ist auch vom „Toni“ die Rede, „der morgens tot im Bett gelegen hat“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.