Eberhardt Zielke

Die Figur „Zielke“ aus HEIMAT und DIE ZWEITE HEIMAT hat eine reale Entsprechung.

Edgar Reitz in einer Email:
“ […] Ich war Ende der 50er Jahre als junger Kameraassistent der Fa. GBF in München Assistent von Zielke bei der Produktion eines Dokumentarfilms über das Metall Aluminium*. Es sind allerdings nur wenige meiner zahlreichen Erinnerungen an diesen bizarren Mann in HEIMAT eingeflossen. Die Figur in meinem Film entwickelte sich nach eigenen erzählerischen Gesetzen und Interessen. […] „

Wikipedia-Artikel über den „echten“ Zielke

Portrait bei Film-Zeit.de
(* ALUMINIUM – PORTRÄT EINES METALLES (1957), Anm. d. Red.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.