„Die Andere Heimat“ hinterlässt Spuren

Die Dreharbeiten sind abgeschlossen, die Aufraümarbeiten beginnen: In Gehweiler wird derzeit die Kulisse des Films „Die andere Heimat“ entsorgt. Die künftige Vermarktung des Filmerbes ist indes immer noch ungeklärt.

Artikel auf Volksfreund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.