„Die andere Heimat“ erhält Förderung

Das neue Projekt „Die andere Heimat“ von Edgar Reitz erhält 450.000 EUR von der Filmförderungsanstalt Berlin, wie diese auf deren Internetseite berichten. Dort ist auch zu erfahren, das der Journalist und Schriftsteller Gert Heidenreich Co-Autor sei.
Der FilmFernsehFonds Bayern gab im Juli ebenfalls bekannt, das Projekt, das man dort in der Kategorie Drama führt, mit 500.000 EUR zu fördern. Neben der Angabe des Co-Autors Heidenreich gibt man dort auf der Internetseite (Sitzung „Juli 2011 auswählen) bereits einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt:

„Die unheimliche Erscheinung eines Kometenschweifes am Himmel über Deutschland ist im Frühjahr 1843 für Zehntausende von armen Menschen ein Zeichen zum Aufbruch. Erdrückt von Hungersnöten, Seuchen und Behördenwillkür entschließen sie sich, ihre Heimat für immer zu verlassen und ihr Lebensglück in der Neuen Welt zu suchen.“ Quelle: fff-bayern (siehe Link oben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.