Tutzinger Treffen der Filmemacher

Die Kunst des Abschieds

„Wirklichkeit ist am wenigsten gewiss von allem, was wir wissen“: Edgar Reitz und Hans W. Geißendörfer beim Tutzinger Treffen der Filmemacher.

Artikel auf Sueddeutsche.de
Zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.