Wir bleiben daheim!

Kein Abschied von Schabbach: Edgar Reitz bleibt mit seinen „Fragmenten“ im Heimat-Stoff gefangen. Leider führt der Abschied aus Schabbach in die Ästhetik von Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen.

Online-Artikel auf DIE WELT.de
Direktlink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.