Dann kam strenge Kälte

Nie wanderten so viele Deutsche aus wie im 19. Jahrhundert. Mangelnde Freiheit, schlechtes Wetter und die Angst vor dem „Märzkometen“ trieb die Menschen aus dem Land

Artikel auf welt.de: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.