Ein Biber für den „Heimat“-Macher

Am Abend gehen die 35. Biberacher Filmfestspiele zu Ende. Das Publikum erwartet zum Abschluss ein traditioneller Höhepunkt der fünftägigen Veranstaltung: die Verleihung des Ehrenbibers. Diesjähriger Preisträger ist Edgar Reitz. Und der Regisseur hat gleich doppelten Grund zum Feiern.

Artikel auf swr.de: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.