Kinoepos „Die andere Heimat“: Ein deutsches Dorf, groß wie die Welt

Schabbach, Ort des deutschen Weltkinos: Mit seiner berühmten und gefeierten „Heimat“-Saga kehrte Edgar Reitz 30 Jahre lang immer wieder in das Hunsrück-Dorf zurück – und nahm vorweg, was heute in Hollywood als modern gilt. „Die andere Heimat“ ist nun die grandiose Vollendung seines Meisterwerks.

Arikel auf Spiegel-online.de: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.