Edgar Reitz erhält den Ehrenbiber

Biberach / gem Der 80-jährige Regisseur Edgar Reitz erhält bei der Gala der 35. Biberacher Filmfestspiele am 3. November den Ehrenbiber des Festivals. Reitz, der einem breiten Publikum durch seine epochale Fernsehserie „Heimat“ bekannt sein dürfte, gehörte im Jahr 1979 zu den Gründervätern der Biberacher Filmfestspiele.

Artikel bei schwaebische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.