Reitz-Spot bei Filmfestspielen

Zum 70. Jubiläum der Filmfestspiele von Venedig wurden renomierte Regisseure gebeten einen kleinen Spot zum Geburtstag zu erstellen.

Auch Edgar Reitz hat einen solchen angefertigt, der auf der Biennale gezeigt werden wird. Das vorgegebene Thema war „Die Zukunft des Kinos“. Das bestätigte das Büro der ER-Film in München auf Anfrage.
Der Titel des Spots lautet „Kafka geht ins Kino“. Der Schaupieler Felix Hellmann spielt darin den „Herrn K.“

Die Beteiligten kann man beim Fachverzeichnis „Crew United“ finden: https://www.crew-united.com/projekte/index.asp?IDPD=175862

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.