In Edgar Reitz‘ Elternhaus öffnet «Café Heimat»

Fans des Filmemachers Edgar Reitz (80) können demnächst sein Elternhaus im Hunsrückort Morbach besuchen. In dem schmalen Spitzdachhaus aus dem Jahr 1934 werde in diesem Sommer das «Café Heimat» öffnen, sagt Ralf Becker von der Gemeindeverwaltung Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich).

Artikel im Trierischen Volksfreund: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.