Landrat will Premiere nach Simmern holen

Wie die Rheinzeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, hat Bertram Fleck, Landrat des Kreises Simmern, in seiner Ansprache anlässlich des Neujahrempfanges der Kreisverwaltung an die Dreharbeiten von Edgar Reitz in Gehlweiler im letzten Jahr erinnert.

Er sei sich mit Simmerns Stadtbürgermeister Andreas Nikolay einig, dass man die für den Sommer im Hunsrück angekündigte Premiere des Films DIE ANDERE HEIMAT nach Simmern holen will. Mit Hilfe der örtlichen Banken als Sponsoren sollte eine Feier mit 1000 Gästen realisierbar sein, so Fleck.

Quelle: Rheinzeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.