»Heimat«-Kult

Der dritte Teil der Hunsrück-Saga von Edgar Reitz hat schon jetzt, gut einen Monat vor der Ausstrahlung im Ersten, einen Kult in der Gegend ausgelöst. Reitz-Fans pilgern zum Friedhof von Sargenroth, um die Grabstelle der Simons zu besuchen, der Stammeltern der Serie, die allerdings nur im TV gelebt haben.

Artikel im Spiegel 47/2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.