HEIMAT-Fragmente: Szenen „Rauchender Rover und Wein “

Auf dem Weg vom Rastplatz zu Ernst’s Haus bleibt der Land Rover mit Kabelbrand liegen. In seinem Wohnzimmer öffnet Ernst für Hermann einen seltenen Tropfen (1963er Chateau Lafite Rothschild). Man sinniert über das Jahr 1963. Mit Taschenlampen betreten Sie den „Bilderstollen“.
Schrifteinblendung „das langsame, spurlose Verschwinden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.