HEIMAT: Die Liebe der Soldaten (1944)

Anton ist in die Propagandakompanie versetzt worden und ist anwesend, als im Wald eine Erschiessung gefilmt wird.

Otto kommt nach Schabbach und fällt Maria in die Arme als er erfährt, das Hermannchen sein Sohn ist. Am nächsten Tag muss er zum Entschärfen einer Bombe ausrücken. Bei dieser Entschärfung geht etwas schief – Otto Wohlleben wird von der Fliegerbombe zerfetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.