HEIMAT: Der Amerikaner (1945-1947)

Martina hat den im Sterben liegenden Pollack in Berlin gefunden. Mit Klavierspielen versucht sie ihn von der draußen tobenden Straßenschlacht abzulenken. Schließlich würde der Arzt kommen, wenn sich das Gefecht beruhigt hätte…

Im Hunsrück sind die Amerikaner eingerückt. Aber nicht nur Soldaten aus den USA betreten den Ort. Auch ein großer Mann mit Hut und schwarzem Fahrer wird in Schabbach gesehen. Als er in der Schmiede den Hammer auf den Amboss schlägt und Katharina vom Friedhof nach Hause läuft steht für sie fest : „Du bist der Paul!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.