DIE ZWEITE HEIMAT: Ansgars Tod (1961/62)

Hermann hat für Clarissa ein Cellostück komponiert, mit dem sie einen Wettbewerb gewinnt. Clarissa wird gefeiert und fährt mit dem Stück auf Tournee. Hermann ist darüber enttäuscht, dass seine neue Liebe nun wieder außerhalb seiner Reichweite ist. Er stürzt sich in die Arbeit und hat selbst nun auch Erfolg mit seinen Kompositionen. Bei einer Aufführung seiner Musik trifft er Clarissa wieder. „Wir sind eben Igel“ stellen beide fest und trennen sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.