Autokennzeichen in Heimat 3

Aus einer Email von Marcus Bex:

Liebe Heimatfreunde,

beim Anschauen des 3. Teils aus Heimat 3 "Die Russen kommen" ist mir ein kleiner, nicht ganz ernstzunehmender Fauxpas aufgefallen:
Hartmut Simon fährt einen neuen Porsche (der spätere Unfallwagen) mit dem amtl. Kennzeichen "SIM - ON 1".
Die Episode spielt 1992. In diesem Jahr wurde der Buchstabe "O" als Unterscheidungsmerkmal für Kennzeichen allerdings noch nicht vergeben - aufgrund der Verwechslungsgefahr mit der Ziffer 0. Erst 1994 wurden die Eurokennzeichen mit veränderter Schrift eingeführt - das "O" wurde lt. Wikipedia sogar erst im Jahr 2000 zugelassen.

Oder reichte möglicherweise der Einfluss des Überpatriarchen Anton Simon sogar bis zur Zulassungsstelle?

Dem Filmgenuss tut dies natürlich keinen Abbruch. Interessant nur, was einem so beim wiederholten Betrachten dieses Meisterwerks alles durch den Kopf gehen kann...

© 1994 - 2021 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.