Gernot Roll ist verstorben.

Er starb nach langer Krankheit heute in München.
Edgar Reitz schrieb uns in einer Email heute dazu:
"Heute ist es durch alle Nachrichten-Kanäle gelaufen: Genot Roll ist tot.
Jeder, der mit der HEIMAT in Berührung gekommen ist, weiß, welche große
Bedeutung Gernot für mein Lebenswerk hatte. Er war nicht nur der
unvergleichlich kreative Kameramann, der den Filmen ihr unverwechselbares
Gesicht gegeben hat, sondern auch eine entscheidende Energiequelle am
Drehort. Gernot war in jeder Hinsicht ein kompromissloser Künstler, ein
loyaler Mitarbeiter und ein unersetzbarer Freund. Ich bin untröstlich über
den Verlust.
Edgar Reitz "
Wir verneigen uns voller Dankbarkeit für seine Arbeit an "Die Stunde Null" und "unserer" HEIMAT.
© 2002 - 2020 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.