Doku über Edgar Reitz in Venedig

In "800 Mal einsam - Ein Tag mit dem Filmemacher Edgar Reitz" zeigt die Kölner Regisseurin Anna Hepp ihre Begegnung mit der deutschen Autorenfilm-Legende. Ein sehr persönliches Portrait, das nun bei den Filmfestspielen in Venedig Premiere feiert.
Link

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen