"Visionär und inspirierend" - neues Gesprächsformat des FFF beim Filmfest München

Wird es noch Schauspieler/innen geben, wenn diese komplett im Computer erzeugt werden können? An dieser Frage orientierte sich am Samstag das Gespräch in der Black Box im Rahmen des Filmfest München. Sieben Denker/innen aus unterschiedlichen Bereichen sprachen ihre Thesen aus; ein neues Raum- und Zeitkonzept bezog das Publikum ein.

Artikel auf lifepr.de

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen