fblogotwitteryoutubepinappleandroid

Sein Kino kehrt in die Heimat zurück

Wo Edgar Reitz als Kind Stummfilme vorführte, hat der Regisseur das „Kino Heimat“ eingerichtet. 30 Plätze bietet die umfunktionierte Garage: Dort sollen nicht nur eigene Werke und seine Lieblingsfilme laufen, sondern auch internationale Kurzfilme.

Artikel auf deutschlandfunkkultur.de: Link

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen