Simmern folgt gleich nach Rio und Venedig

Simmern - Eine öffentliche Welturaufführung ist ein großes Projekt. Seit Wochen sind die Stadt Simmern, die Macher des Pro-Winzkinos, die Edgar Reitz Filmproduktion sowie die Concorde Filmverleih damit beschäftigt, die Premiere von "Die andere Heimat" am 28. September in Simmern auf die Schiene zu setzen. "Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren", sagt Simmerns Bürgermeister Andreas Nikolay, "wir sind in enger Abstimmung mit dem Team um Edgar Reitz und Concorde dabei, alle Programmpunkte zu organisieren."

Artikel in der Rheinzeitung: Link

Liebe HEIMAT-Freunde,

in vielen Archivartikeln befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Im Laufe der Jahre können diese Verweise möglicherweise nicht mehr funktionieren.
Bitte helfen Sie mit die Inhalte aktuell zu halten und melden Sie diese "toten" Links an: info@Heimat-Fanpage.de

Vielen Dank!

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen