Die andere Heimat: So fängt alles an.

Die andere Heimat - so ist bekanntlich der Arbeitstitel des aktuellen Filmprojektes von Edgar Reitz und vermutlich wird auch der fertige Film diesen Namen tragen.
Die andere Heimat - so heißt aber auch die Erzählung von Gert Heidenreich, die Grundlage für das Drehbuch ist, das nun im Hunsrück verfilmt wird.

Das Kulturmagazin OPUS hat in seiner Ausgabe N° 32 vom gestrigen Montag exklusiv den Anfang dieser Erzählung abgedruckt. Mit eindrucksvollen Beschreibungen der Figuren und der Landschaft sowie liebevollem Detailreichtum gestaltet Heidenreich den Beginn seiner Erzählung und führt den Leser ein in die Zeit der Hungersnöte im Hunsrück in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Dieser kurze Appetizer macht wirklich Lust auf mehr und man bekommt einen kleinen Einblick in das was man ab 2013 auf der Leinwand erleben kann. Es bleibt zudem der starke Wunsch zurück, die komplette Erzählung aus der Feder von Heidenreich als gedrucktes Werk lesen zu dürfen.

Das Kulturmagazin OPUS erscheint alle zwei Monate für die Region Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg und kostet im Handel 7,50 EUR.
Ältere Ausgaben können auf der Internetseite des Magazins nachbestellt werden: Link.

Liebe HEIMAT-Freunde,

in vielen Archivartikeln befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Im Laufe der Jahre können diese Verweise möglicherweise nicht mehr funktionieren.
Bitte helfen Sie mit die Inhalte aktuell zu halten und melden Sie diese "toten" Links an: info@Heimat-Fanpage.de

Vielen Dank!

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen