Edgar Reitz wird Jury-Präsident

Filmfestival in Mannheim

Mannheim - Der Filmregisseur Edgar Reitz ist Jurypräsident der diesjährigen Internationalen Jury des 57. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg. Die mit Reitz (Heimat), ZDF-Redakteur Alexander Bohr, dem kanadischen Filmproduzenten Paul Martin Hus, der Russin Raissa Fomina, einer internationalen Filmhändlerin anspruchsvoller Spielfilme, und Jaana Puskala, der Promotion-Chefin der Staatlichen Finnischen Filmkommission, fachkundig besetzte Jury vergibt beim großen Festivalfinale am 16. November die Hauptpreise des Filmfestivals, darunter den Großen Preis von Mannheim-Heidelberg, den Rainer Werner Fassbinder-Preis und den Spezialpreis der Internationalen Jury.

Quelle: http://www.mannheim-filmfestival.com/de/Homepage/

Liebe HEIMAT-Freunde,

in vielen Archivartikeln befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Im Laufe der Jahre können diese Verweise möglicherweise nicht mehr funktionieren.
Bitte helfen Sie mit die Inhalte aktuell zu halten und melden Sie diese "toten" Links an: info@Heimat-Fanpage.de

Vielen Dank!

© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen