• h1.jpg
  • Heimat2.png
  • Heimat3.png
  • HEIMAT5.png

6. Heimatfront (1943)

    Der Krieg ist nun auch in den Hunsrück gekommen. Am Ortsrand von Schabbach liegen die Trümmer eines abgeschossenen englischen Flugzeuges. Wilfried Wiegand wird von ein paar Kindern auf einen abgesprungenen Engländer aufmerksam gemacht, der verletzt im Wald liegt. Sie führen den SS-Mann auf zu einer Lichtung. Ohne mit der Wimper zu zucken erschiesst Wiegand den hilflos am Boden liegenden und vor Schmerzen wimmernden Piloten. Später erzählt er, er hätte den Engländer auf der Flucht erschiessen müssen.
Otto Wohlleben ist aus der Organisation Todt zum Bombenentschärfen abkommandiert worden. Da er jüdische Vorfahren hat, können die Nazis auf seine Ingenieurfähigkeiten verzichten. Noch weiss er nicht, das Maria einen Sohn von ihm bekommen hat.
Martha ist aus Hamburg ins Haus der Simons gekommen. Sie ist die Braut von Marias Sohn Anton und hochschwanger. In der guten Stube vom alten Wiegand findet eine Ferntrauung mit dem an der Front im Osten stehenden Anton statt. Ernst fliegt mit einer Übungsmaschine über Schabbach und wirft Blumen für die Braut ab.
Über Schabbach wurde ein englisches Flugzeug abgeschossen. Die Trümmer landeten auf der Wiese vor dem Dorf.  
 
Ein Überlebender der Besatzung ist abgesprungen und liegt verletzt im Wald. Wilfried richtet den Wehrlosen kaltblütig hin.  
 
Antons Braut Martha freut sich auf die Ferntrauung.  
 
In Rußland wird die Trauung für die Wochenschau gefilmt.  
 
Ernst wirft aus seinem Flugzeug Blumen für die Braut über Schabbach ab.  
 
In Lucies Villa wird die Hochzeit gefeiert. Der junge Soldat Zacharias spielt Geige.  
 
Otto entschärft eine Bombe. Dabei begegnet er Ernst. Von ihm erfährt er, das Hermännchen sein und Marias Sohn ist.  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen