• h1.jpg
  • Heimat2.png
  • Heimat3.png
  • HEIMAT5.png

5. Auf und davon und zurück (1938-1939)

    Ein Brief aus Amerika! Gerade als Maria ihren Paul vergessen hatte und mit Otto glücklich war meldet sich der Totgeglaubte aus den Staaten. Auf dem Briefkopf ist eine Firma abgebildet. "Simon Electric Company, Detroit, USA, Postbox". Paul hat es also in Amerika zu etwas gebracht. Er schreibt, das er die Familie besuchen will und bald nach Deutschland reisen wird. Maria ist entsetzt. Sie weiß nicht wo ihr der Kopf steht. Was wird aus ihrer neuen Liebe?
Otto wird nach Trier versetzt. Maria und Anton fahren nach Hamburg, wo das Schiff mit Paul ankommen soll. Doch ihm wird die Einreise verwehrt, weil er keinen Ariernachweis hat. Maria telegraphiert nach Rhaunen an Eduard, und bitten ihn um Hilfe. Zusammen mit Wilfried durchstöbert dieser Archive mit Kirchenbüchern, um die Abstammung der Familie Simon zu überprüfen. Aber sie schaffen es nicht rechtzeitig ein entsprechendes Dokument zu beschaffen, so dass Paul mit dem Schiff wieder nach Amerika zurück muss.
Im Radio ist zu hören, wie Hitler den Angriff auf Polen verkündet. Nun ist Krieg.
Pauls Brief aus Amerika bringt Marias Leben durcheinander...  
 
Otto kennt seine Maria nicht wieder. Er wird nach Trier versetzt.  
 
Maria fährt mit Anton nach Hamburg um Paul vom Schiff abzuholen. Doch er hat keinen Ariernachweis und darf das Schiff nicht verlassen.  
 
Ernst ist in der Flieger-HJ. Die Flugschüler müssen antreten um die Ansprache Hitlers zu hören, der den Überfall auf Polen als Verteidigungsmaßnahme darstellt.  
 
Robert und Pauline müssen ihr Auto an die Wehrmacht abgeben.Robert und Pauline müssen ihr Auto an die Wehrmacht abgeben.  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
© 2002 - 2019 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen