fblogotwitteryoutubepinappleandroid

Frank Röth

roethEr spielte die Rolle des Stefan Aufhäuser in "Die zweite Heimat"

Die Dreharbeiten,die vierjährige intensive Arbeit an "Die zweite Heimat" gehört sicherlich zu den beruflichen Erfahrungen die über das sonst übliche Maß hinausgehen und die Zeit überdauern werden. Das ist einem natürlich im Moment der Arbeit nicht bewußt aber gerade durch den zeitlichen Abstand, den man mittlerweile hat, und vor allem durch die Teilnahme an der Premiere von Heimat III im letzten Herbst im Münchner Prinzregententheater wird einem wieder klar, an was für einem außergewöhnlichen Werk man die Ehre hatte mitwirken zu dürfen;aber auch wie sehr sich unser Fernsehen geradezu dramatisch verändert hat...Was mich am meisten beeindruckt hat, ist der frische,neugierige Blick für Menschen und ihre Geschichten,den sich Edgar Reitz trotz seines Alters bewahrt hat, und der ihn in seiner Haltung viel jünger macht als so viele heute im Fernsehen verantwortliche,die meinen man müßte nur dem Zeitgeist hinterherlaufen um Erfolg zu haben und gar nicht merken wie langweilig sie eigentlich sind. Für mich persönlich haben sich durch die Arbeit große,langjährige Freundschaften ergeben zu meinen Kollegen Peter Weiß und Laszlo Kish,mit meiner Haß-Liebe "Helga" Noemi Steuer telefoniere ich bestimmt einmal im Monat, und es war für mich eine große Freude,daß ich gerade erst vor ein paar Wochen in einer Folge der Krimi-Reihe "Der Alte" den Ehemann von Anke Sevenich spielen durfte. Es berührt mich immer wieder sehr,wenn ich nach so vielen Jahren von Fans vor allem auch im Ausland (während des Italien-Urlaubs...) auf die Heimat II angesprochen werde. Das passiert bei den zahlreichen anderen Projekten,die man im Laufe der Jahre so gemacht hat doch eher selten... Wer sich für mich interessiert kann auch gerne auf meiner Homepage www.frankroeth.de Informationen finden.

© 2002 - 2018 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen