fblogotwitteryoutubepinappleandroid

Filmkalender 2014


208 S.
Schüren-Verlag
Format: 15x10,5cm
Preis (2013): 9,90 €

ISBN 978-3-89472-827-4



Themen 2014
1914 tritt Charlie Chaplin erstmals in einem Film auf.
1924: In Murnaus Der letzte Mann bewegt sich erstmals die Kamera. Ein Blick zurück auf die Entwicklung der Kamerafahrten in der Filmgeschichte.
1954: Ishiro Honda dreht den legendären ersten „Godzilla“-Film, der von einer unübersehbaren Reihe von Fortsetzungne und Remakes fortgeführt wird.
1984: Der erste Film der Coen Brothers kommt heraus: Rückblick auf 30 Jahre Meisterwerke.
1984: Vor 30 Jahren wurde der erste Heimat-Zyklus von Edgar Reitz um Fernsehen gezeigt.

Porträts u.a. von Christian Bale, Peter Lorre, Hedy Lamarr, Maggie Smith u.a.

Und wie gehabt:
• Über 1000 Geburts- und Todestage
• Erinnerungen an berühmte
Schauspieler(innen), Filmemacher
und Filme.
• Kommentierte Adressliste der Festivals
und Museen.


Hierbei handelt es sich um einen praktischen Taschenkalender. Mit integriertem Lesezeichen, den Geburts- und Todesdaten berühmter Filmschaffender passend zu jedem Tag, einem umfangreichen Adressenanhang mit Daten rund um das Thema Film, Festivalterminen uvm.
In jedem Monat werden einige Seiten einem bestimmten Thema gewidmet. Highlight im Kalender im Monat September:
Artikel "Schabbach ist überall" von Daniel Bickermann.
Der Autor beleuchtet den Erfolg von HEIMAT mit den Auswirkungen auf die folgenden Teile DIE ZWEITE HEIMAT, HEIMAT 3, HEIMAT-Fragmente und DIE ANDERE HEIMAT auf 6 Seiten mit Fotos.

© 2002 - 2018 Stefan Gies - Heimat-Fanpage.de Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen